Um seinen Kia Picanto korrekt in eine Parkbucht zu stellen, fuhr ein 18-jahriger Mann aus Riegelsberg am Freitagabend, gegen 21:20 Uhr, in Püttlingen „Am Marktplatz“ mit seinem Pkw nochmals zurück.

Ein 57-jähriger Riegelsberger passierte in diesem Moment den Pkw in der Fußgängerzone mit seinem Toyota Rav4. Dieser wähnte sich in einer Tempo 30 und fuhr nach eigenen Angaben auch mit dieser Geschwindigkeit, so dass der Rückwärtsfahrende in dessen rechte Seite stieß und sich dort den hinteren Stoßfänger abgeriss.

Der Schaden an dem Kia beträgt 1000 Euro, an dem Toyota entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

Die Stoßstange wurde wiederum gegen einen nebenan parkenden Opel Astra geschleudert, so dass an diesem ebenfalls ein Sachschaden von 1000 Euro entstand.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare