AllgemeinDRK News

15000 Volt: Schlimmer Arbeitsunfall in Saarbrücken

::Werbung::

Einen nicht ganz alltäglichen Unfall gab es am Mittag auf einer Baustelle in Saarbrücken in Bahnhofsnähe.150792

 

:Werbung:

Dort hatte ein Arbeiter (31) mit langen Eisenstangen hantiert und dabei versehentlich Kontakt zur Oberleitung der Deutschen Bahn hergestellt.

Der Mann wurde durch einen Stromschlag schwer verletzt.

:Werbung:

Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr mit RTW und Löschzug auch der Notarzt der DRK-Wache Rastpfuhl.

 

:Werbung:

 
[infobox color=“light“]Text: DRK Saarland Pressestelle Bild: Leserreport [/infobox]

--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren