Dudweiler.Am Samstag, den 01.03.2013, gegen 19.30 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter in ein Anwesen in der St. Johanner Str. in Dudweiler einzubrechen.

Zunächst klingelte der Täter an der Haustür, um sich zu vergewissern, dass sich keine Personen im Anwesen befinden. Nachdem dem Täter die Tür nicht geöffnet wurde, begab er sich hinter das Anwesen, hebelte ein Fenster auf und stieg durch dieses ins Anwesen.

Durch Geräusche wurde die Bewohnerin auf den Einbrecher aufmerksam.

Bei einer Nachschau bemerkte sie das offenstehende Fenster, durch welches der Täter zwischenzeitlich ohne Beute wieder geflüchtet war.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare