Am Abend des 12.04.2014 teilte ein Bürger gegen 20:15 Uhr mit, dass er auf dem Weg von St. Ingbert nach Spiesen im Vorbeifahren gesehen habe, wie eine Person aus seinem Fahrzeug drei große Fässer auf einem dort befindlichen Waldparkplatz ablud.

Wie sich später herausstellte handelte es sich um Metallfässer, die insgesamt ca. 120l Altöl beinhalten.

Die Fässer wurden durch die Polizei sichergestellt und eine entsprechende Strafanzeige wegen unerlaubtem Umgang mit Abfällen gefertigt. Hinweise auf den illegalen Entsorger liegen zurzeit keine vor. Der Mitteiler kann seine Angaben nicht weiter konkretisieren, da er das Ereignis im Vorbeifahren nur aus dem Augenwinkel beobachtet hat.

[infobox color=“blue“]Hinweise auf den Verursacher oder Wahrnehmungen die mit dem Ereignis zusammenhängen könnten bitte  bei der Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer: 06894 / 1090 melden.[/infobox]

Kommentare

Kommentare