Wustweiler.In der Nacht zum vergangenen Sonntag, so gegen 03:15 Uhr, wurden die 2 Strohpuppen, die auf das Wustweiler Dorffest am kommenden Wochenende hinweisen, von unbekannten Personen in Brand gesetzt. Die Strohpuppen, die aus jeweils drei Heuballen bestanden, wurden an beiden Ortseingängen von Wustweiler  von den Veranstaltern des Dorffestes platziert. Die beiden Brände wurden von der Feuerwehr gelöscht. Es konnte jedoch nicht verhindert werden, dass beide Puppen völlig zerstört wurden.

Die Initiatoren des Dorffestes bedauern, dass neben dem Sachschaden, der entstanden ist, auch in Sekundenschnelle eine aufwendige Arbeit zum Herstellen dieser Puppen zunichte gemacht wurde. Die Polizei Illingen ermittelt wegen Brandstiftung.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare