In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag führte die Polizei im Bereich Völklingen und Warndt mehrere Kontrollen mit Schwerpunkt Drogen/Alkohol durch.

An drei Kontrollstellen wurden insgesamt 120 Fahrzeuge kontrolliert. Insgesamt wurden drei Strafverfahren wegen des Führens eines Fahrzeuges nach Drogen- oder Alkoholkonsum, ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet sowie eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz erstattet.

Zudem wurden 18 Barverwarnungen wegen sonstiger Verkehrsverstöße ausgesprochen.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare