Dudweiler.Am Mittwochmorgen, gegen 08: 00 Uhr, ereignete sich in der Sulzbachtalstraße in Dudweiler ein Verkehrsunfall wobei eine Person schwer und eine Person leicht verletzt wurden.
Ein 16 jähriger aus Dudweiler fuhr hierbei mit seinem Leichtkraftrad  die Sulzbachtalstraße aus Jägersfreude kommend in Richtung Ortsmitte Dudweiler. Vor dem Leichtkraftrad fuhr eine 60 jährige Pkw Fahrerin aus Saarbrücken. In Höhe der Hausnummer 96 reduzierte die Fahrzeugführerin ihre  Geschwindigkeit. Der Motorradfahrer erkannte dies zu spät und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.  Der Rollerfahrer wurde durch die Kollision über den Pkw geschleudert und kam letztendlich auf der Fahrbahn in Endlage.
Der Rollerfahrer wurde schwer, allerdings nicht lebensgefährlich, verletzt. Die Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt.
An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare