Saalouis. Am Samstagnachmittag wurde ein 51-jähriger Motorradfahrer aus Püttlingen bei einem Verkehrsunfall in der Hubert-Schreiner-Straße, Saarlouis, schwer verletzt. Der Mann fuhr mit seinem Krad die Straße in Richtung Fraulautern und kollidierte aus bisher unbekannten Gründen mit einem ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Pkw.

Durch den Anstoß wurde der Motorradfahrer über das Auto geschleudert und schlug auf der Fahrbahn auf. Nach einer Erstversorgung durch einen zufällig vorbeikommenden Arzt und der anschließenden Versorgung durch einen Notarzt, wurde der Mann stationär in einem Saarlouiser Krankenhaus aufgenommen.

Die erheblich beschädigten Unfallfahrzeuge wurden von der Unfallstelle, mittels herbeigerufener Abschleppdienste, abgeschleppt.

Neben dem Personenschaden entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6000.- €.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare