Ommersheim. Am 07.07.14 gegen 07:15 Uhr, fuhr ein Schulbus bei einem Wendemanöver gegen eine Gartenmauer. Das ganze ereignete sich in der Oberwürzbacher Straße in Mandelbachtal – Ommersheim. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Hierbei wurde der Keilriemen derart beschädigt, dass der Busfahrer den Motor nicht mehr starten konnte.

Die Fahrgäste, 3 Kinder und 5 Erwachsene, konnten in einer anderen Buslinie desselben Unternehmens mitfahren.

Da der Bus quer auf der kompletten Fahrbahn stand, war die Straße für ca. 1 Stunde voll gesperrt.

Durch einen Unimog der Feuerwehr Ormesheim wurde der Bus zur Reparatur auf ein gegenüberliegendes Wiesengrundstück gezogen.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare