Unbekannter schlägt Passanten in Neunkirchen nieder

Neunkirchen. Am Dienstag, den 07.10.2014, gegen 17:46 Uhr, ereignete sich in der Lindenallee in Neunkirchen, an der dortigen der Bushaltestelle auf der Seite des Burger-King zunächst ein verbaler Streit zwischen 2 Personen. Plötzlich sei einer der Beiden auf den Anderen losgegangen und habe auf ihn eingeschlagen, bis dieser zu Boden gegangen sei.

Anzeige:

Anschließend flüchtete dieser mit der Linie 304 der NVG in Richtung Breitenbach. Der Verletzte habe den Täter nicht gekannt, konnte ihn jedoch wie folgt beschreiben: ca. 1,80 – 1,90 Meter groß, zwischen 30 – 40 Jahre, Dreitagebart und blonde Haare.

Zudem trug er Arbeitsschuhe mit einer Stahlkappe und eine blaue Jacke mit dem Logo einer Baufirma.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren