AllgemeinFeuerwehr NewsSaarlouis

Brand in Flüchtlingsunterkunft bei Nalbach

::Werbung::

Nalbach. Bei einem Wohnhausbrand in Nalbach war am vergangenen Samstag, 14. März, hoher Sachschaden entstanden. Wie die Polizei mitteilte, war in der Flüchtlingsunterkunft ein Feuer im Dachgeschoss ausgebrochen.

Werbung:

Löschversuche der Anwohner blieben erfolglos. Dennoch verhinderten die installierten Rauchmelder zumindest Personenschäden. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr war das Schadensfeuer schnell gelöscht.

:Werbung:

Nach eineinhalb Stunden war der Einsatz für die Kräfte von Polizei, Feuerwehr und DRK-Rettung beendet.

Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt an einem Radiowecker. Fremdverschulden wurde ausgeschlossen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10000 €. Personen wurden nicht verletzt.

:Werbung:

 

:Werbung:
https://blaulichtreport-saarland.de/wp-admin/options-general.php?page=ad-inserter.php#tab-6

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren