Anzeige:

Ottweiler. Schießübungen auf dem Spielplatz unterhalb des Parkdeckes in der Tenschstraße riefen am 14.07.2015, gg. 18:10 Uhr, die Polizei auf den Plan.

Ein Anwohner hatte mitgeteilt, dass eine männliche Person aus einer 7-köpfigen Gruppe vornehmlich Jugendlicher mit einer schwarzen Pistole in Richtung des Parkhauses geschossen hätte. Vor Ort konnte die Polizei bei einem 23-Jährigen anschließend eine Soft-Air-Waffe mit entsprechender Munition sicherstellen.

Anzeige:

Als Grund für seine Schießübungen gab der Schütze Langeweile an.

Beschädigungen wurden nach bisherigen Erkenntnissen nicht verursacht.

Anzeige:

Laut Polizei dauern die Ermittlungen, ob es sich um eine Schusswaffe im waffenrechtlichen Sinne handelt, noch an.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige:

Kommentare

Kommentare