Dillingen. Bei einem Verkehrsunfall wurde am Montagmittag in der Primsstraße in Dillingen-Diefflen ein 13-jähriger Junge leicht verletzt. Zum Unfallzeitpunkt beabsichtigte der Junge die Fahrbahn zu überqueren, wobei er von einem orangefarbenen Ford Transit erfasst und durch den Anstoß zu Boden geworfen wurde.

Der 64-jährige Fahrer des Transit befuhr die Primsstraße in Richtung Umgehungsstraße Diefflen/Nalbach.

Der verletzte 13-jährige wurde in eine Klinik nach Saarlouis verbracht.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare