Am Donnerstagabend, 13.04.2017, gegen 21:00 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst in ein Bordell in der Neunkircher Ritzwiesstraße alarmiert. Dort war ein junger Mann gerade im Zimmer einer Dame zugange, als er aus bislang ungeklärter Ursache bewusstlos wurde.

Die herbeieilenden Rettungskräfte müssen den Freier umgehend wiederbeleben. Um keine Zeit zu verlieren, rückt auch die Neunkircher Feuerwehr mit dem Leiterwagen an. In Millimeterarbeit wird ein Balkon im Hinterhof angesteuert.

Blitzschnell kann der junge Freier gerettet und in ein Krankenhaus verbracht werden. Nach BRS-Informationen erliegt der Mann, trotz aller Bemühungen, noch in der Nacht seinem Leiden.

Foto. ffw-neunkirchen-innenstadt.de