Schwerer Verkehrsunfall am Freitagvormittag auf der Autobahn 8 zwischen den Anschlußstellen Rehlingen und Merzig: In Höhe Fremersdorf kollidierte im strömenden Regen ein rumänischer Klein-LKW mit einem PKW und kippte um.

Dabei wurden mehrere Fahrzeuginsassen verletzt.  Da das Fahrzeug die komplette Richtungsfahrbahn  Merzig blockierte, waren Verkehrsbehinderungen unvermeidbar. Von der Polizei wurde der Verkehr über die Standspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Während der Bergungsarbeiten musste die richtungsfahrbahn Luxemburg kurzzeitig voll gesperrt werden. Neben den Polizeikräften aus Dillingen waren Notarzt, mehrere Rettungsfahrzeuge und die Feuerwehr aus Dillingen im Einsatz.

Kommentare

Kommentare