Am Montagabend wollte eine Polizeistreife einen auffälligen Rollerfahrer zwischen Limbach und Schattertriesch kontrollieren. Der 49-jährige Rollerfahrer versuchte sich durch Flucht der Kontrolle zu entziehen.

Dabei geriet er mit seinem Roller auf den Seitenstreifen, kam zu Fall und verletzte sich dabei. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand.

Kommentare

Kommentare