Einen Aufsehen erregenden  Verkehrsunfall verursachte eine 43 Jährige Frau aus Losheim am Samstagabend. Sie befuhr mit ihrem Pkw die L 369 aus Richtung Niederlosheim kommend in Fahrtrichtung B 268. Kurz vor der Einmündung in die B 268 fuhr sie in einer Linkskurve ungebremst gerade aus.

In der Folge überfuhr sie abseits der Fahrbahn einen Sandhaufen, wodurch der Pkw in die Luft katapultiert wurde. Der Pkw wurde dann auf ein, ebenfalls abseits der Fahrbahn an einer Halle stehendes Schiffswrack, geschleudert, wo es vertikal zum Endstand kam.

Beschädigt wurde auch ein abgestellter Bootstrailer mit einem Schlauchboot. Die Unfallverursacherin wurde vorsorglich zur Beobachtung  in ein Krankenhaus verbracht. Der offensichtlich betrunkenen Frau wurde eine Blutprobe entnommen.

Ihren Führerschein konnten die unfallaufnehmenden Beamten der Polizeiinspektion Nordsaarland nicht einbehalten, da sie keine Fahrerlaubnis mehr hat. Ihr Führerschein wurde der Frau bereits vor längerer Zeit entzogen. Im Einsatz war auch die freiwillige Feuerwehr zwecks Absicherung des Pkw.

Foto: Ruppenthal

Kommentare

Kommentare