Großrosseln. Am 28.09.2017, gegen 19:10 Uhr, tankte ein 19-jähriger Franzose seinen PKW an einer Tankstelle in der Ludweilerstraße in Großrosseln.

An der Kasse wollte der junge Mann allerdings nur einen Kaugummi bezahlen. Auf den Tankvorgang angesprochen ging er, unter dem Vorwand sein Geld im Auto vergessen zu haben, wieder zurück zu seinem Fahrzeug, um damit wegzufahren.

Dies konnte durch den Angestellten, bis zum Eintreffen der Polizei, verhindert werden.

Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare