AllgemeinPolizei NewsRV Saarbrücken

Mofafahrer unter Betäubungsmitteleinfluss auf Gehweg unterwegs

Werbung:

Fürstenhausen. Am Dienstagabend kontrollierten Beamte hiesiger Dienststelle in der Karolingerstraße einen 23-jährigen Mofafahrer aus Völklingen. Der junge Serbe fuhr zuvor mit seinem Mofa auf dem Gehweg in Richtung Fürstenhausen.

Weder er noch sein 17-jähriger Sozius trugen dabei einen Helm. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Mofa nicht versichert war und der 23-Jährige Fahrer im Verdacht stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln zu stehen.

Werbung:

Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Eine Blutprobe wurde entnommen. Entsprechende Ermittlungsverfahren gegen den Mofafahrer werden eingeleitet.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren