AllgemeinFeuerwehr NewsRV Saarbrücken

2 Fälle vorsätzlicher Brandstiftung in Saarbrücken

Werbung:

Saarbrücken. Am 08.12.2017 gegen 06:40 Uhr kam es in der Breite Straße in 66115 Saarbrücken/Malstatt in zwei Wohn-/Geschäftshäusern zu einem Brandausbruch.
In beiden Fällen geht die Polizei von vorsätzlicher Brandstiftung aus.

Im ersten Fall wurde im Treppenhaus, im zweiten Fall im Keller Feuer gelegt.

Anzeige:

Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben oder sonstige
Hinweise geben können, werden gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst, Tel.: 0681/962
2133, zu wenden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren