Anzeige:

Am 21.12.17 gegen 17:00 Uhr verließ der 65jährige Hans Gerhard Oertel aus Ottweiler-Lautenbach das Haus Bliesaue in der Heerstraße 31 in Ottweiler in unbekannte Richtung. Der Vermisste befand sich dort erst seit dem 21.12.17 in Kurzzeitpflege. Hr. Oertel ist an Demenz erkrankt. Er wird aufgrund einer Erkrankung als sehr gebrechlich und schwach beschrieben und sei nicht in der Lage weitere Strecken zurückzulegen.

Personenbeschreibung: 1,70 m groß, kräftige Statur, Dreitage-Bart, hellgrau-weißes Haar, bekleidet mit einem roten Oberteil, dunkelgrauer Jogginghose, grauem Mantel. Hr. Oertel führte eine schwarze Tasche mit sich.

Umfangreiche Suchmaßnahmen führten bisher nicht zum Auffinden des Vermissten.

Bei Erkenntnissen bzgl. des Aufenthaltes oder bei Antreffen des Hr. Oertel wird um Mitteilung an die PI Neunkirchen 06821/203-0 gebeten.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare