Anzeige:

Bergweiler. Ein Pkw-Brand nach einem Verkehrsunfall wurde der Leitstelle auf dem Saarbrücker Winterberg gegen 22:45 Uhr in der Hasborner Strasse im Tholeyer Ortsteil Bergweiler gemeldet.

Aus bisher unbekannten Gründen war ein mit drei Personen besetzter Pkw aus Richtung Bergweiler kommend nach links von der Fahrbahn in Höhe der Lachmühle abgekommen und hatte sich hierbei überschlagen.

Dieser kam anschließend auf dem Dach liegend quer auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte glücklicherweise kein Feuer am Fahrzeug festgestellt werden.

Auch war niemand im Fahrzeug eingeklemmt.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und leuchtete diese weiträumig aus. Bis zum Eintreffen des Notarzt und Rettungsdienst wurden die betroffenen Personen von Feuerwehrsanitätern betreut.

Die Verletzten, einer davon schwer, wurden nach der Erstbehandlung vor Ort in umliegende Krankenhäuser zur weiteren Versorgung gebracht.

Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr aufgenommen.

Über den genauen Unfallhergang und die Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Einsatzende für die Feuerwehr war gegen 00:30 Uhr.

Im Einsatz waren:

Löschbezirk Bergweiler-Sotzweiler, zwei Rettungswagen, Notarzt sowie die Polizei.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare