AktuellAllgemeinPolizei NewsSaarlouis

Lebensgefahr! PKW Fahrer (26) erfasst Mann (62) auf Fußgängerüberweg

Werbung:

Saarlouis. Am Mittwoch, dem 25.07.2018, ereignete sich gegen 19:50 Uhr in der Hülzweilerstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fußgänger.

Der 62-jährige Fußgänger wollte die Fahrbahn in Begleitung seiner 54 Jahre alten Ehefrau über einen Fußgängerüberweg überqueren.

Werbung:

Der herannahende 26-jährige Autofahrer aus Saarlouis übersah die Fußgänger und kollidierte mit dem 62-jährigen Mann aus Saarlouis. Dieser wurde auf Motorhaube und Fahrzeugdach aufgeladen und auf die Fahrbahn geschleudert.

.

Er erlitt schwere Verletzungen, Lebensgefahr kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an, die Unfallursache ist derzeit nicht zweifelsfrei geklärt.

Werbung:

Ein witterungsbedingter Einfluss durch eine am Abend tiefstehende Sonne kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Ein Unfallgutachter wurde mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt.

.

Die Hülzweilerstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme für ca. zweieinhalb Stunden vollgesperrt.

Werbung:

Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarlouis unter der Rufnummer 06831/901-0 in Verbindung zu setzen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren