Anzeige:

Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich zwischen 04:00 Uhr und 05:10 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Spiesen und Neunkirchen-Heinitz in Fahrtrichtung Luxemburg.

Die 26-jährige Fahrerin kam aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Pkw, Audi A3, nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Baum in der Böschung. Aufgrund dieser Kollision wird der Pkw aufgeschleudert und kollidiert einige Meter weiter mit einem weiteren Baum.

Die Fahrerin wird durch die Kollisionen getötet. Zeugen des Unfalles sind nicht bekannt. Während der Unfallaufnahme sind der Rettungsdienst, die Polizei Neunkirchen und vier Einsatzfahrzeuge der Feuerwehren Spiesen und Elversberg im Einsatz.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Neunkirchen unter 06821/2030 in Verbindung zu setzen.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare