Anzeige:

Am gestrigen Nachmittag verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Saarbrücker Straße zu Heusweiler einen Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde.

Demnach befuhr gegen 17:05 Uhr ein 44-jähriger Mann aus Heusweiler mit seiner Harley Davidson die Saarbrücker Straße zu Heusweiler in Richtung Riegelsberg. Aus Sicht des Motorradfahrers fuhr vor ihm plötzlich ein schwarzer Pkw aus einer Einfahrt rückwärts auf die Straße, wodurch der Motorradfahrer ausweichen musste.

Da zeitgleich auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein weiterer Pkw auf die Straße fuhr, verlor der Motorradfahrer bei dem Ausweichmanöver die Kontrolle über seine Harley und stürzte zu Boden, ohne dass es zu einer Berührung / Zusammenstoß mit einem der Fahrzeuge kam.

Während andere Verkehrsteilnehmmer dem Motorradfahrer zur Hilfe eilten, flüchtete der Führer des schwarzen Pkw`s von der Unfallstelle.

Der Motorradfahrer wurde mit Verletzungen an Fuß und Hand zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus verbracht.

Zeugen melden sich bitte bei der PI Köllertal unter der Tel.: 06806 – 9100.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare