Anzeige:

In der Dämmerung bemerkte eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Trier  gestern Nachmittag einen Rasenmähertraktor, welcher ohne rückwärtige Beleuchtung auf der Fahrbahn unterwegs war.

Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie die 40 jährige Fahrerin kontrollierten. Diese war nicht nur ohne Rücklicht unterwegs, sondern hatte zudem deutlich zu viel Alkohol getrunken.

Die Weiterfahrt wurde ihr untersagt und zudem eine Blutprobe entnommen. Die Frau aus Trier erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

 

Anzeige:

Kommentare

Kommentare