Anzeige:

Saarbrücken/Dillingen. Ein wegen Einbruchsdelikten gesuchter 31-Jähriger Mann aus Bosnien-Herzegowina konnten nach umfangreichen Ermittlungen der Zielfahnder des Landespolizeipräsidiums heute Vormittag (17.04.2019) in Dillingen festgenommen werden. Er wartet nun in der JVA Saarbrücken auf die Auslieferung nach Kroatien.

Auf Ersuchen der Behörden aus Bosnien-Herzegowina und im Auftrag der Generalstaatsanwaltschaft Saarbrücken fahndeten die Ermittler des Landespolizeipräsidiums bereits im Jahr 2018 im Bereich Wadgassen nach dem 31-Jährigen. Diese Ermittlungen ergaben jedoch, dass sich der Gesuchte nicht dort aufhält.

Zwei weitere behördliche Ersuchen aus Sarajevo und Kroatien führten zu Beginn des Jahres 2019 zur erneuten Suche nach dem flüchtigen Mann. Diese Fahndung der saarländischen Beamten führte heute Morgen zur Festnahme des Gesuchten in Dillingen. Der 31-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare