Öffentlichkeitsfahndung nach mehreren Tankbetrügen in Saarbrücken

Anzeige:

Saarbrücken. Seit August 2018 wurde an mehreren Tankstellen in Saarbrücken ein blauer Peugeot 306 betankt, ohne dass der Kraftstoff in der Folge bezahlt wurde.

An dem Fahrzeug waren die nicht verausgabten Kennzeichen SB-D 5041 angebracht.

Der Täter wurde am 25. August 2018 bei der Tatbegehung an der ARAL-Tankstelle, Neumühler Weg 40 in 66130 Saarbrücken, von der Videoüberwachungsanlage aufgezeichnet.

Wer kann Angaben zum Täter machen?

Hinweise in diesem Zusammenhang bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter der Telefonnummer 0681 – 9321 233 oder jede andere Polizeidienststelle.

Foto: Polizei – Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare