Anzeige:

Großrosseln: In der Nacht zum Sonntag gegen 23:30 Uhr wurde ein 16-jähriger Jugendlicher aus Völklingen Opfer eines Raubüberfalles in Großrosseln in der Straße Am Mühlenbach auf einem Parkplatz.

4 Junge Männer sprachen den Jugendlichen in französischer und in deutscher Sprache dort an. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurde der Jugendliche ins Gesicht geschlagen. Bei dem anschließenden Gerangel wurde ihm sein Handy aus der Jackentasche.

Im Anschluss flüchteten die 4 Täter. Der Jugendliche wurde an der Unterlippe verletzt. Hinweise zu den Tätern gibt es derzeit noch nicht. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Völklingen unter der Telefonnummer 06898/2020 entgegen.

Völklingen-Fürstenhausen: Glück im Unglück hatte am vergangenen Freitagabend ein 52-jähriger Mann aus Völklingen. Er befuhr mit seinem Motorrad die Saarbrücker Straße in Fürstenhausen, als eine 30-jährige Frau aus Völklingen unmittelbar vor ihm mit ihrem Pkw vom Fahrbahnrand in den fließenden Verkehr anfuhr.

Der Motorradfahrer konnte dem Fahrzeug nicht mehr ausweichen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Motorradfahrer wurde auf die Windschutzscheibe des Pkw und anschließend auf die Straße geschleudert.

Glücklicherweise wurde er bei dem Verkehrsunfall nur leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt. Über die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nichts bekannt. Die Frau hat den Motorradfahrer wohl im toten Winkel übersehen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare