AktuellAllgemeinFeuerwehr NewsSt.Wendel

Küchenbrand am frühen Montagabend im Gasthaus Neue Welt Saarlouis

Werbung:

Trotz Coronakrise war die Saarlouiser Feuerwehr mit zahlreichen Einsatzkräften aus den beiden Löschbezirken Innenstadt und West schnell zur Stelle und verhinderte Schlimmeres.

Dennoch entstand Sachschaden in nicht unerheblicher Höhe. Die Polizei spricht von einer fünfstelligen Summe.

Werbung:

Eine Person wurde bei dem Brand leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus behandelt werden. Nach Polizeiangaben war in der Küche eine Dunstabzugshaube in Brand geraten. Die Ermittlungen der Polizei zur Erforschung der Brandursache dauern an.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren