Trunkenheitsfahrt durch Rollerfahrer

Am Mittwochabend kurz nach 23:00 Uhr kam es in der Straße des 13. Januar zu einer Trunkenheitsfahrt. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde ein 33-jähriger Mann mit seinem Roller angehalten, als er in Richtung Völklingen-City unterwegs war.

Anzeige:

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen stand. Zudem führte er eine geringe Menge an Drogen mit sich. Einen Führerschein konnte er bei der Kontrolle nicht vorweisen. Ihm wurde später eine Blutprobe entnommen und mehrere Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren