Alkoholisierter Fahrzeugführer leistet Widerstand gegen Polizisten

Anzeige:

Am Samstag, gegen 22:30 Uhr, meldeten Zeugen einen vermeintlich betrunkenen Fahrzeugführer, der schwankenden Ganges zu seinem Pkw gegangen und mit diesem dann weggefahren ist.

Die eingesetzten Beamten konnten den Fahrzeugführer antreffen, als dieser seinen Pkw gerade wieder geparkt hatte und ausgestiegen ist. Beim Erblicken der Beamten gab er Fersengeld, konnte aber eingeholt werden.

Er zeigte deutliche Anzeichen von Alkoholkonsum, weshalb weitere Maßnahmen durchgeführt werden mussten. Damit war der Fahrzeugführer jedoch nicht einverstanden und er versuchte erneut zu flüchten. Er musste nun festgenommen werden, wogegen er sich heftig wehrte. Er konnte schließlich fixiert werden und ihm wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren