19-Jähriger stirbt bei schwerem Unfall bei Ernstweiler

Ernestweiler (franz. Ernstviller) – Ein schrecklicher Verkehrsunfall hat am frühen Freitagmorgen die Gemeinde Ernestweiler in erschüttert. Gegen 5 Uhr verlor ein 19-jähriger Fahrer auf der Nationalstraße RD674 die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Baum.

Der Aufprall war von solch einer extremen Wucht, dass der junge Fahrer aus dem Auto geschleudert wurde. Obwohl die Feuerwehrleute von Puttelange-aux-Lacs und das Samu-Team sofort vor Ort waren und alles unternahmen, um sein Leben zu retten, konnten sie den jungen Mann leider nicht mehr rechtzeitig erreichen.

Die Gendarmerie wurde ebenfalls alarmiert und hat eine umfassende Untersuchung eingeleitet, um die genauen Umstände dieses tragischen Unfalls zu ermitteln. Zuerst hat die französische „Republicain Lorrain“ von dem Fall berichtet.

Ernestweiler ist eine Gemeinde, die dem Arrondissement Sarreguemines angehört und sich etwas unterhalb von Saarbrücken auf der französischen Seite der Grenze befindet. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren