Werbung

Anzeige:

 

Rentnerin (86) übersieht Mann (25) beim Abbiegen und verletzt ihn schwer

Völklingen – Im Verteilerkreis Amtsgericht kam es am Sonntagabend (04.01.24) zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 25-jähriger Fußgänger schwer verletzt wurde. Der Unfall ereignete sich gegen 18:30 Uhr, als der junge Mann versuchte, die Auffahrtsrampe zur B51 zu Fuß zu überqueren.

Ein herannahender grauer Peugeot, gefahren von einer 86-jährigen Frau, erfasste den Mann, der dabei zu Boden geschleudert wurde. Der 25-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste umgehend in ein Klinikum nach Saarbrücken gebracht werden.

Die Fahrerin des Peugeot, eine 86-jährige Dame, erlitt einen Schock. Sie gab bei der Unfallaufnahme an, dass sie den schwarz gekleideten Mann beim Abbiegen nicht bemerkt hatte. Die genauen Umstände des Unfalls sind noch Gegenstand der Ermittlungen.

Die Polizei in Völklingen appelliert an Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 06898 2020 zu melden, um bei der Klärung des Unfallhergangs zu helfen. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren