Am Samstagnachmittag kam es in der Koblenzer Straße in Lebach-Aschbach zu einem schweren Zusammenstoß zwischen zwei PKW im Begegnungsverkehr.

Ein 74 Jahre alter Autofahrer aus Nonnweiler-Kastel geriet auf gerader Fahrstrecke aus Unachtsamkeit  in den Gegenverkehr und kollidierte ungebremst mit einem Mercedes Benz eines lebensälteren Ehepaares aus Eppelborn. Der 72 jährige Geschädigte sah das Unheil kommen, reagierte noch rechtzeitig und konnte so nach rechts auf den Bürgersteig ausweichen. Einen frontalen Zusammenstoß beider Fahrzeuge konnte er somit verhindern und sein Mercedes Benz wurde an der linken Fahrzeugseite  getroffen und stark beschädigt.

Einem glücklichen Umstand ist es zu verdanken, dass das Ehepaar aus Eppelborn unverletzt blieb und der 74 jährige Unfallverursacher selbst mit einer Nasenprellung davon kam.

Das Auto des Verursachers wurde bei dem Zusammenstoß total beschädigt.

Bildquelle: Arno Bachert  / pixelio.de

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

Kommentare

Kommentare