Urexweiler. In der Nacht zu Donnerstag, um 03:15 Uhr, wurde der Löschbezirk Urexweiler zu einem Fahrzeugbrand in die Grubenstrasse alarmiert.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte ein Opel Corsa im hinteren Bereich. Das Feuer wurde mittels Wasser und Schaum gelöscht.

Ebenfalls vor Ort waren Polizei und Rettungsdienst, da ein Feuerwehrmann leicht verletzt wurde. Dieser wurde zu weiteren Untersuchungen zur Winterbergklinik gebracht.
Die Einsatzdauer betrug ca. eine Stunde. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Das Fahrzeug brannte komplett aus. Über Schadenshöhe und Brandursache können keine Angaben gemacht werden.

Der verletzte Feuerwehrmann konnte die Klinik bereits wieder verlassen.

[toggle title=“Hinweis“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Feuerwehr.[/toggle]

Bilder: Feuerwehr

Kommentare

Kommentare