Sulzbach. Am 23.12.13 kam es gegen 07:30 Uhr zu einem Brand eines Lkw, bei dem das Führerhaus völlig ausbrannte. Als er mit seinem Lkw die BAB 8 auf der Sulzbachtalbrücke in Fahrtrichtung Zweibrücken befuhr, bemerkte der Fahrer plötzlich Qualm von der Unterseite des Führerhauses. Er konnte gerade noch rechtzeitig seinen Lkw anhalten und das Führerhaus verlassen, bevor die Zugmaschine vollständig Feuer fing.

Für die Dauer der Löscharbeiten durch die BF Saarbrücken und die FFW Quierschied, musste die Sulzbachtalbrücke in beide Fahrtrichtungen bis ca. 09:00 Uhr vollständig gesperrt werden. Als Brandursache wird von einem technischen Defekt ausgegangen.

Personen wurden durch den Vorfall nicht verletzt.

[youtube id=“ANwVCYhv5WE“ width=“633″ height=“356″]

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare