AllgemeinPolizei News

Straßenverkehrsgefährdung durch Überholmanöver

Werbung:

Lebach. Am Dienstag, dem 21.01.2014, fuhr gegen 08.53 Uhr auf der B 269 zwischen Bubach und Lebach ein blauer Kleinwagen in Richtung Lebach. Dieser überholte in Höhe der Mühle „Juchem“  trotz durchgezogener Linie und einem ihm entgegenkommenden LKW  einen anderen Pkw.

Es ist nur einem glücklichen Umstand zu verdanken,  dass es nicht zum Unfall mit dem LKW gekommen war.

Werbung:

Die Polizei sucht hierzu Zeugen, wobei insbesondere auch der Lkw-Fahrer gebeten wird, sich bei der Polizei Lebach unter Tel.-Nr. 06881-5050 zu melden.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren