Saarbrücken. Bei der Fahndung nach den Tätern, die am 29. Oktober 2012 ein älteres Ehepaar in dessen Haus in Homburg-Wörschweiler überfielen (wir berichteten) , die Opfer mit einer Schusswaffe bedrohten und hochwertigen Schmuck erbeuteten, hofft, die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Deshalb wenden sich die Ermittler des Dezernats für Eigentumsdelikte jetzt in der Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst“, die am Mittwoch (05.02.2014) im ZDF ausgestrahlt wird, an die Öffentlichkeit.

 

Bei sachdienlichen Hinweisen wenden Sie sich bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0681 / 962 – 2133 oder jede andere Polizeidienststelle.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare