Saarwellingen. Am Mittwochabend gegen 20.20 Uhr fuhr ein 65 jähriger Mettlacher auf der A8 und krachte hierbei mit seinem schwarzen Peugeot 206 in die Mittelleitplanke. Bei dem Unfall blieb der Motor unter den Leitplanke hängen und das Auto kam quer auf der Fahrbahn zum Stehen.

Ein 50-jähriger Eppelborner fuhr in gleicher Richtung kurz hinter dem verunfallten Fahrzeug. Sein Auto, ein Ford Fiesta, konnte er nicht rechtzeitig zum Stehen bringen und krachte voll in Unfallauto.

Bei dem Unfall wurden beide Fahrzeugführer schwer verletzt.

Kommentare

Kommentare