Am 01.03.2014, gegen 02:35 Uhr, kam es in der Karlsbergstraße unmittelbar vor einer Gaststätte, zu einem Körperverletzungsdelikt.

Nach Zeugenangaben trat der Beschuldigte, auf den am Boden liegenden Geschädigten, ein. Hierdurch zog sich der Geschädigte blutende Verletzungen zu.

Noch vor Eintreffen der Polizei hatte sich der Geschädigte bereits in Richtung Innenstadt entfernt.

Der Geschädigte, sowie weitere Zeugen, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (Tel.:06841-1060) in Verbindung  zu setzen.

 

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare