Überherrn.Unfassbare Szenen spielten sich gestern Abend in einer Wohnung in Überherrn-Bisten ab.

Ein 34- jähriger Ex-Freund, erfährt das sich seine ehemalige Freundin ein Treffen mit einem anderen geplant hatte, darauf hin besorgte er sich Buttersäure und gelangte mit einem Vorwand in die Wohnung.Nach dem schließen der Wohnungstür ging er direkt auf seine ex Freundin los, besprühte zuerst Sie und anschließend die Wohnung mit der ätzenden Flüssigkeit, danach flüchtete er.Umgehend wurde die Polizei verständigt, die mit einem Grossaufgebot an Rettungskräften anrückt. Die Wohnung wurde sicherheitshalber über Nacht evakuiert. Bürgermeister Bernd Gillo hatte noch vor Ort, eine Unterkunft in einem Hotel für die Bewohner des Hauses bereitgestellt.

Nur durch ihr selbstbewusstes Handeln, direktes Duschen gehen, blieb die Frau unverletzt.
Die Polizei traf den geständigen Täter später mit der Säureflasche an und nahm ihn in Gewahrsam.
Mittlerweile wurde auch die Wohnung für die Bewohner wieder freigegeben.

[youtube id=“T2ZItNwq-nw“ width=“800″ height=“500″]

 

 

 

Kommentare

Kommentare