Anzeige:

In der Nacht vom 16.08.2017, gegen 03:20 Uhr, wurde die Polizei darüber in Kenntnis gesetzt, dass vor dem Feuerwehrgerätehaus in Wadgassen-Werbeln, Ludweiler Straße, Fahrzeuge brennen würden. Auf dem Parkplatz standen 11 Fahrzeuge von Anwohnern. Diese  waren mit Brandbeschleuniger überschüttet worden. 6 von diesen Fahrzeugen wurden angezündet und sind durch das Feuer beschädigt worden bzw. waren ausgebrannt.

Der Sachschaden liegt bei ca. € 150.000,-.

Anzeige:

Außergewöhnlich war der Umstand, dass die Feuerwehrleute die Türen zu ihrem Gerätehaus nicht aufschließen konnten, da die Schlösser manipuliert waren; ein Gegenstand war ins Schloss gesteckt worden.

Noch in der Nacht wurden erste Spuren gesichert. Der Kriminaldienst Völklingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige:

Die Polizei bittet Zeugen sachdienliche Hinweise an die Polizei Völklingen mitzuteilen. Tel. 06898-2020.

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“1611″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“20″ number_of_columns=“0″ ajax_pagination=“0″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“1″ slideshow_link_text=“[Zeige eine Slideshow]“ ngg_triggers_display=“never“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Anzeige:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare