Saarbrücken/Neunkirchen. Am Nachmittag des 31.08.2017 wurde in einem Einfamilienhaus in Neunkirchen-Wiebelskirchen der Leichnam einer 75-jährigen deutschen Frau aufgefunden. Die Auffindesituation lässt ein Gewaltverbrechen annehmen.

Der Leichnam wird heute Morgen (01.09.2017) im Institut für Rechtsmedizin in Homburg obduziert. Aus ermittlungstaktischen Gründen können derzeit keine weiteren Auskünfte erteilt werden.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare