Riegelsberg. Am Montag, dem 28.05.18, gegen 15:55 Uhr, teilte eine 26-Jährige Sankt Wendlerin bei der Berufsfeuerwehr Saarbrücken mit, dass ihre ca. 8 Monate alte Tochter in ihrem Fahrzeug eingeschlossen sei und das Fahrzeug bei ca. 30 Grad Außentemperatur in der Sonne stehen würde.

Die Mutter habe den Schlüssel im Fahrzeug stecken lassen und dieses habe sich anschließend selbst verriegelt. Durch die BF Saarbrücken wurde daraufhin die Polizei sowie die freiwillige Feuerwehr Riegelsberg verständigt.

Durch die Kräfte der freiwilligen Feuerwehr Riegelsberg konnte durch Einschlagen eines Fensters das Fahrzeug geöffnet und das Kleinkind wohlauf geborgen werden. Das Kind konnte im Anschluss wieder in die Obhut der Mutter übergeben werden.

Kommentare

Kommentare