Völklingen-Geislautern. Am Freitagabend, gegen 19:30 Uhr wurde die Polizeiinspektion Völklingen durch einen Zeugen darüber in Kenntnis gesetzt, dass auf einem Braschenplatz im Schlosspark in Geislautern ein junger Mann mit einem Renault Twingo „driften“ würde.

Im Anschluss konnte das Fahrzeug im Rahmen der Fahndung einer Kontrolle unterzogen werden.

Hierbei konnte festgestellt werden, dass der Fahrzeugführer, ein 28-Jährige Völklinger, alkoholisiert ist.

Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare