Am vergangenen Donnerstagabend (16.08.2018) gegen 22.10 Uhr gelang es Fahndungsbeamten der Bundespolizei einen mit Untersuchungshaftbefehl durch das Amtsgericht Düsseldorf gesuchten Einbrecher auf der BAB 6 festzunehmen.

Er war Beifahrer eines aus Frankreich kommenden PKW. Dem 25-jährigen Algerier, der auch im Besitz der französischen Staatsangehörigkeit ist, wird in mehreren Fällen gewerbs- und bandenmäßiger Diebstahl vorgeworfen.

Er wurde dem Haftrichter am Amtsgericht Saarbrücken vorgeführt und anschließend in die Justizvollzugsanstalt Saarbrücken eingeliefert.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei.

 

Kommentare

Kommentare