Anzeige:

Glück im Unglück hatte ein 19 jähriger Mann aus Ottweiler am Samstagabend gegen 19:30 Uhr. Er befuhr die B 41 aus Richtung St. Wendel kommend in Richtung Ottweiler.

In Höhe der Ausfahrt Niederlinxweiler kommt er mit seinem Peugeot 206 aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke.

Durch die Kollision wurde der Pkw über die Gegenfahrbahn geschleudert und kam dort zum Endstand. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach St. Wendel.

Die Unfallstelle musste bis zur Bergung des Fahrzeuges über eine Stunde vollgesperrt werden. Die Feuerwehr war ebenfalls im Einsatz.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare