Anzeige:

Die Polizei wurde am Samstagnachmittag gegen 17:00 Uhr durch einen anderen Verkehrsteilnehmer auf einen offensichtlich betrunkenen Fahrer eines weißen Peugeot Boxer aufmerksam gemacht.

Das Fahrzeug konnte in der Frankfurter Straße in St. Wendel durch die Beamten gestoppt und der Fahrer einer Kontrolle unterzogen werden. Wie festgestellt wurde, stand der Fahrer, ein 40-jähriger aus Schiffweiler tatsächlich unter alkoholischer Beeinflussung.

Ein Atemalkoholtest ergab 1,69 Promille. Ihm musste eine Blutprobe entnommen werden. Außerdem wurde bekannt, dass dem Mann seine Fahrerlaubnis bereits in der Vergangenheit entzogen wurde. Strafverfahren wegen Trunkenheitsfahrt und Fahren ohne Fahrerlaubnis wurden eingeleitet.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare