Anzeige:

Sulzbach. Gestern gegen 16:00 Uhr wurden 5 Jugendliche von einem Hausmeister dabei erwischt, wie sie das Inventar eines Gebäudes im Korzeliusweg in Sulzbach verwüsteten. Das unbewohnte Gebäude dient als Produktionsstätte des saarländischen Tatorts und symbolisiert die Polizeidienststelle.

Als der Hausmeister das Gebäude betrat, flüchteten 3 männliche und 2 weibliche Jugendliche aus dem Gebäude in den angrenzenden Wald. Der Mann verfolgte die Täter noch, verlor sie jedoch gleich aus den Augen.

An dem Gebäude wurden mehrere Türen und Fenster geöffnet. Im Innern wurden mehrere Graffitis angebracht, mehrere Requisiten umgestellt und Möbelstücke mittels eines Akkubohrers beschädigt.

Weiterhin wurden im Innern mehrere Türen aufgebrochen und ein Pulverfeuerlöscher betätigt.

Die Gesamtschadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Eine genaue Personenbeschreibung der Täter liegt nicht vor.

Hinweise an die Polizei in Sulzbach unter der 06897-9330.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare